ADAC Supercross München 2015 in der Olympiahalle.

Spektakuläres Mega-Event in der Münchner Olympiahalle: Am 20. und 21. November bereits gastiert dort das 7. ADAC Supercross, für das man sich schon jetzt Tickets sichern sollte. Nach dem spektakulären Opening mit einer heißen Light-Show kämpfen rund 50 internationale Zweirad-Profis auf der selektiven Strecke um die Titel "König von München" und "Prinz von München" - und um wichtige Punkte im ADACSX Cup 2015/2016. Neben den umkämpften Rennen gibt es vor dem täglich herbeigefieberten großen Finale das Amerikanische Finale, den Superpole und natürlich die traditionelle Freestyle-Show. Auch der Besuch des Fahrerlagers in der Kleinen Olympiahalle ist für Fans ein Muss. Eine große Verkaufsausstellung zum Thema Motorrad rundet das Programm ab. Hier rocken die Rider die Olympiahalle aus 15 m Höhe mit waghalsigen Figuren bei umwerfender Simmung. Persönlich kann man sie z.B. bei einem Besuch des Fahrerlagers in der Kleinen Olympiahalle begrüßen. Oder während der Autogrammstunde im Rahmen der großen Verkaufsausstellung rund um das Motorrad. Los geht's mit den in sich abgeschlossenen Rennabenden jeweils um 19.30 Uhr, die dann ab 23 Uhr bei der traditionellen Rece Party ausgiebig gefeiert werden können.

Spracheinstellung