IFSC Boulder Weltmeisterschaft 2014

Beim Bouldern wird ohne Seil bis zu einer Absprunghöhe von vier Metern geklettert. Die Kletterer versuchen, die von Überhängen und vertrackten Winkeln erschwerten Routen mit möglichst wenigen Versuchen zu durchsteigen. Dafür brauchen sie eine enorme Körperbeherrschung, Kreativität und oft akrobatische Bewegungen. Weichbodenmatten federn eventuelle Stürze ab.

Spracheinstellung